Alternative Therapien

Unter alternativer Therapie versteht man in der Krebsbehandlung eine sanfte biologische Therapie (meistens pflanzliche Arzneimittel). Da eine nicht überschaubare/ überprüfbare Vielfalt an Mitteln angeboten wird, sollte man vorsichtig sein. Wenn Sie alternative Therapien verwenden möchten, wenden Sie sich an einen Arzt der mit Komplementärmedizin arbeitet. Wenn Sie eine Chemo/Strahlentherapie durchlaufen, besprechen Sie den Wunsch mit Ihrem Onkologen. Sollte das von Ihnen gewünschte Mittel (z.B. Vitamine) nicht mit der durchgeführten Therapie kompatibel sein, wird Sie Ihr behandelnder Arzt darauf hinweisen. Die zurzeit gängigsten alternativen (komplementärmedizinischen) Therapien im Bereich Krebserkrankungen sind: Mistelpräparate, Enzyme, Vitamine, Antioxidantien, Spurenelemente sowie Methoden und Verfahren der TCM (Traditionelle Chinesische Medizin)

Eine genaue und detaillierte Beschreibung über alternative Therapien finden sie unter

http://www.krebshilfe-wien.at/Komplementaermedizin.102.0.html