Physikalische Therapie

Die physikalische Therapie fasst medizinische Behandlungsformen zusammen, die auf physikalischen Methoden beruhen. Zu diesen Prinzipien zählen z.B. Wärme, Gleichstrom, Infrarot- und UV-Licht, Wasseranwendungen und mechanische Behandlungen wie z.B. Massage.Die physikalische Therapie kann begleitend bzw. nach Operationen, nach ärztlicher Anordnung durchgeführt werden. Vorsicht ist bei Lymphdrainagen nach einer Bestrahlung angebracht. Die Lymphe muss um das bestrahlte Gebiet geleitet werden und sollte nicht über bestrahlte Areale gepumpt werden.

Auf alle Fälle sollte Ihr Masseur/Physiotherapeut mit Ihrem behandelnden Onkologen/Hausarzt Rücksprache halten.

Eine sehr detaillierte und genaue Beschreibung über die verschiedenen physikalischen Maßnahmen wie Lymphdrainage, Chraniosakraltherapie etc. haben wir für Sie auf der Homepage meines Gesundheits- und Therapiezentrums Herz GmbH 

http://www.herz.co.at/Physikalische-Therapie/Spez.-Therapie/